• Kuhnle
  • Newsreader von Kuhnle Arbeitsbühnen

Neue Errungenschaft für den Mietpark Pahlke

Der Mietpark aus Backnang nordöstlich von Stuttgart hat über die Firma Dornlift eine neue Arbeitsbühne erworben, eine Scherenbühne mit Raupenfahrgestell. Das Unternehmen ist inhabergeführt und wurde 1989 gegründet. Das Recycling von Bauschutt und der Handel mit Kies und Sand zählen mit zu den Leistungen des Mietparks. Zu seinen Stärken gehören unter anderem die Belieferung von Großkunden, der Verkauf von Kleinstmengen sowie die Beratung von Kunden.

Bei der neuen Arbeitsbühne handelt es sich um die „Bibi-Raupenschere 850 BL“, die mit automatischem zweiachsigen Niveauausgleich und einer Arbeitshöhe von acht Metern ausgestattet ist. Außerdem besitzt sie eine Tragfähigkeit von 250 kg.

Laut Gerd Kernbichler von Dornlift hatte Herr Pahlke die Möglichkeit sich auf dem eigenen Gelände von der einfachen Handhabung der Arbeitsbühne überzeugen zu lassen. Dornlift bietet neben Raupenscheren-Arbeitsbühnen unter anderem auch Anhänger- oder LKW-Arbeitsbühnen.

Der Firmenchef Siegfried Pahlke meinte die neue Maschine sei für seinen Mietpark sehr interessant. Für ihn ist es schon die dritte Arbeitsbühne, die er von Dornlift für seinen Mietpark angeschafft hat. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem die Hinowa-Raupenarbeitsbühnen Goldlift 14.70 und Goldlift 17.80.

Zurück